Stadtwerke: Kundenkommunikation im Wandel

Energiewende, Digitalisierung & Co.: Neben ihrem Versorgungsauftrag sind Stadtwerke heute ein wichtiger Akteur, um die Entwicklungen von morgen mitzugestalten. Eine entscheidende Rolle spielt dabei schon heute eine starke Kundenkommunikation, die vielerorts noch mit viel Aufwand und Kosten verbunden ist.

Um Jahresverbrauchsabrechnungen, Zählerstände, Vertragsinformationen und sonstige Geschäftsschreiben reibungslos abzuwickeln, sind oft verschiedenste Systeme und Anwendungen beteiligt. Dabei setzen viele Stadtwerke und kommunale Unternehmen auf individuell zugeschnittene Output-Management-Systeme. Dies ist im Regelfall kostenintensiv und aufwendig in Projekten und bei Ressourcen umzusetzen.

Komplexität reduzieren, Kosten senken

Binect geht hier einen neuen Weg: Als Spezialisten für den Briefversand im öffentlichen und kommunalen Bereich bieten wir bewährte Lösungen, die mit überschaubarem Aufwand das komplette Management Ihrer Prozesse für den Postausgang übernehmen.

Wir bündeln für Sie das ganze Spektrum im Output-Management, indem wir Ihre Dokumente digital aus den gewohnten Fachanwendungen annehmen, zentral sammeln und aufbereiten, die Produktion leiten und schließlich unserem Partner Deutsche Post AG für die Zustellung übergeben. Damit stellen wir die Weichen für mehr Effizienz in Ihrer Kundenkommunikation. Dabei bringen wir unser gesamtes fachliches Know-how aus über 18 Jahren Erfahrung mit ein: Konkret unterstützen wir unsere Kunden bei der effizienten, schnellen und sicheren Abwicklung von Abrechnungen, Mahnungen oder sonstigen Anschreiben.

Unsere Leistungen in fünf Schritten

  1. Sie erstellen Ihre Geschäftspost wie gewohnt und übertragen die Dokumente digital in unsere Systeme.
  2. Wir validieren und bereiten Ihre Dokumente für die Produktion auf.
  3. Als Fullservice-Anbieter kuvertieren, frankieren und konsolidieren wir Ihre Sendungen.
  4. Unser Vertragspartner Deutsche Post AG stellt Ihre Briefe zu.
  5. Sie können jederzeit den Sendungsstatus einsehen und haben die volle Kontrolle über Ihre Daten.
Der Einsatz von Binect Enterprise Basic hat zu deutlich höher Effizienz in unseren Abläufen geführt. Besonders die Mitarbeiter sind sehr zufrieden mit den wesentlich schlankeren Workflows und der damit einhergehenden Zeitersparnis. Dies kommt auch unserer Servicequalität zugute.
Sebastian Rudischer
Sebastian RudischerSachgebietsleiter Kunden- und Abrechnungsservice - Stadtwerke Tübingen
 
Case Study lesen

Unser Portfolio

Bei Binect sind bewährte Produkt- und Leistungskomponenten im Einsatz. Wir bieten für jedes Unternehmen und für jede Versand- und Anwendersituation (Einzelnutzer, Fachabteilung, ERP-System und vieles mehr) eine überzeugende Lösung für den Postversand.

Unabhängig davon, wie simpel oder komplex Ihre Anforderungen an den Versand und das Management Ihrer Geschäftspost sind, das Grundprinzip unserer Leistung bleibt gleich: Sie befreien sich von den Aufwänden und Kosten für Druck, Kuvertierung, Frankierung und den Weg zur Post. Binect bietet Ihnen den gesamten Service aus einer Hand.

 

Diese und weitere Stadtwerke setzen unsere Lösung erfolgreich ein

 

stadtwerke bad vilbel 340x156

Stadtwerke meiningen

Stadtwerke viernheim

stadtwerke völklingen
Stadtwerke wertheim
 
staftwerk neuss
swt logo
Thüringer Energie Logo.svg
stadtwerke selm
IHRE STADTWERKE?

 

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Ihr Ansprechpartner berät Sie gerne und unverbindlich 

Jürgen Kneißl
Jürgen KneißlLeiter Marketing und Vertrieb
Tel.: 06151 9067-220
Lesen Sie auch wie Jobcenter und Kommunen den digitalen Briefversand als wichtiger Bestandteil ihrer Digitalstrategie
implementiert haben.

Jobcenter

Header Jobcenter iStock 882294986

Kommunen

Website Header Kommunen

Binect ist Produktpartner im

1920px Verband kommunaler Unternehmen logo

 

P1107300 468x100 abbinder 002

P1107300 468x100 abbinder 002

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.