Noch mehr Briefe: Die Novelle der Heizkostenverordnung 2022 nimmt Vermieter und Wohnungsgesellschaften in die Pflicht

Monatliche Stromabrechnungen schnell und einfach über Binect versenden

Was vorher schon ein immenser Aufwand für Gebäudeeigentümer war, ist jetzt noch komplexer geworden, denn die Bundesregierung hat eine neue Heizkostenverordnung beschlossen.

Wohnungsgesellschaften und Vermieter müssen seit dem 1. Januar 2022 anstatt einmal im Jahr jetzt monatlich eine Heizkostenabrechnung an ihre Mieter versenden. Viele Anbieter tun dies per Brief.

Die Verordnung basiert auf Vorgaben der novellierten EU- Richtlinie 2012/27 zur Energieeffizienz. Neu installierte Zähler und Heizkostenverteiler müssen künftig fernablesbar sein. Bereits installierte Geräte sollen bis Ende 2026 nachgerüstet oder ersetzt werden.

Ausschließlich Gebäude mit gemeinschaftlich genutzten Heiz- und Warmwasseranlagen sind von der neuen Heizkostenverordnung betroffen. Wohnungen oder Einfamilienhäuser mit eigenem Heizungssystem (beispielsweise Gasetagenheizungen) bleiben außen vor. Sie gilt auch nur für Mieter, bei denen bereits fernablesbare Messgeräte installiert worden sind.

Binect unterstützt Vermieter und Wohnungsbaugesellschaften

Seit mehr als 20 Jahren ist Binect ein erfahrener und zuverlässiger Partner für den Online Brief Versand. Brief-Inhalte sind bei uns sicher, weil wir hohe Datenschutz-Standards einhalten.

Sie schreiben eine digitale Rechnung und drücken dann aufs Knöpfchen – erledigt! Unser zuverlässiger Zustelldienst bringt 1-2 Tage später einen echten Brief mit Kuvert und Briefmarke zu Ihren Mietern, wenn sie diese zukünftig monatlich über deren Energieverbrauch informieren.

Wie das funktioniert?

Ganz einfach. Sie übertragen Ihre Briefe, Rechnungen und Geschäftspost online zu uns und wir erledigen den Rest. Sie sparen Zeit und Geld und müssen nicht mehr drucken, falzen, kuvertieren. frankieren und zum Briefkasten laufen.

Unser Service optimiert Ihre Prozesse. Der Briefversand kann so einfach sein!

  • Mit wenigen Mausklicks versenden Sie Ihre Briefe
  • Wir drucken, kuvertieren und frankieren Ihre Geschäftspost.
  • Per Postbote der Deutschen Post stellen wir Ihren Online Brief deutschlandweit zu.

Ihre Briefe können Sie auf verschiedenen Wegen an Binect übertragen. Besonders einfach ist der browserbasierte Online Brief Versand direkt über Binect Online. Darüber hinaus bieten wir eine weitere leistungsstarke technische Lösung für Unternehmen, die regelmäßig große Mengen an Briefen voll automatisiert versenden wollen. Unser Kundenservice hilft dabei, die richtige Binect Technologie auszuwählen und einzurichten.

Machen Sie es sich leicht und sparen Sie Zeit und Nerven. Gesetzestexte können Sie nicht so schnell verändern. Ihre internen Prozesse schon.