Binect Umsatzwachstum Q1 2020

Binect übertrifft Umsatzerwartungen

Die MAX 21-Tochter, Binect GmbH, hat Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal 2020 um mehr als 20% gesteigert. Der starke Wachstumstrend bei den Sendungsmengen wird durch einen zusätzlich positiven Effekt aus der Corona-Pandemie verstärkt. Das Neugeschäft entwickelt sich etwas langsamer. Die Prognose für das Gesamtjahr bleibt aber unverändert. 

Weiterstadt, 27.04.2020. Die MAX 21 Gruppe hat das erste Quartal des Jahres 2020 sehr erfolgreich abgeschlossen. Das operative Geschäft (100%-Tochter Binect GmbH) hat die kommunizierten Erwartungen in den ersten drei Monaten mehr als bestätigt und liegt hier aktuell deutlich über Plan. Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahresquartal um mehr als 20% gesteigert werden; dies gilt ebenso für Ergebnis und Cashflow sowie für die Entwicklung der Sendungsmengen, die über die standardisierten Produkte der Binect-Plattform für den Mittelstand abgewickelt wurden.

Hybride Versandlösungen in Krisenzeiten verstärkt im Einsatz

Die guten Daten resultieren neben einem starken Neugeschäft zu Beginn des Jahres insbesondere aus deutlich steigenden Sendungsmengen/Transaktionen im Bestand. Diese lassen sich zurückführen auf die schnellere Ausschöpfung der Potenziale der im Jahr 2019 gewonnenen Kunden. Darüber hinaus wurde das Wachstum speziell seit März durch den Corona-bedingt verstärkten Einsatz digitaler (hybrider) Versandlösungen positiv beeinflusst. Die Prognose der Binect GmbH für das Gesamtjahr, die ein Umsatz- und Ergebniswachstum von bis zu 10% vorsah, wird jedoch beibehalten, weil mit den ausgeweiteten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise derzeit auch gegenläufige Effekte zu verzeichnen sind.

Gesundheitsbranche in Corona-Krise besonders betroffen

Im März mussten viele Kundentermine im Gesundheitssegment ausfallen oder verschoben werden. Der Auftragseingang ist in diesem Monat unter den Erwartungen geblieben, da Kunden in den Binect-Zielsegmenten andere Prioritäten setzen mussten. Die Auswirkungen auf Umsatz und Ergebnis werden im zweiten Halbjahr zu beobachten sein. Insgesamt ist das Management für 2020 jedoch zuversichtlich, die kommunizierten Ziele zu erreichen.

 

Pressekontakt:

Binect GmbH
Marketing
Robert-Koch-Str. 9
64331 Weiterstadt

marketing@binect.de
www.binect.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.