Krankenhäuser: Korrespondenzprozesse optimieren, Kosten senken

Wirtschaftlichkeit und Prozesseffizienz spielen in der heutigen Krankenhauslandschaft eine ebenso zentrale Rolle wie Patientenorientierung und eine hohe Pflegequalität. Gerade in Zeiten geänderter Rahmenbedingungen und knapper werdender Budgets sind viele Krankenhäuser oft zu erheblichen Sparmaßnahmen gezwungen – diese Entwicklung betrifft kommunale Einrichtungen ebenso wie private. Ein Blick in viele Krankenhäuser zeigt, wo konkretes Optimierungs- und Einsparpotenzial besteht: Bei der Abwicklung der täglichen Briefkommunikation.

Arztbriefe, Abrechnungen, Patienteninformationen: Hunderte Briefsendungen werden pro Tag in den rund 2.000 Krankenhäusern in Deutschland abgewickelt. Von Arbeitsplatzpost bis hin zu automatisierten Rechnungs- und Mahnungsläufen sind dabei oftmals nicht nur verschiedenste Anwendungen beteiligt; besonders die dazugehörigen Abläufe beim Versand-Output stellen sich vielerorts als aufwendig und kostenintensiv heraus: Ausdrucken, kuvertieren, frankieren, bei der Post einliefern  – dies ist nicht nur ineffizient, sondern schlicht nicht mehr zeitgemäß.

Case Study

DRK SaarlouisLesen Sie in unserer Case Study, wie das Krankenhaus Saarlouis ihre Abläufe bei der Patientenkommunikation fit für die Zukunft gemacht haben.

Case Study lesen

Versandmanagement im Wandel

Dabei wird der klassische Papierbrief auch in Zukunft ein wichtiges Medium bleiben, wenn es um seriöse und sichere Korrespondenz geht: Laut aktuellem Geschäftsbericht der Deutschen Post AG sind an jedem Werktag rund 59 Millionen Briefsendungen im Umlauf. Dass Ausgangspost jedoch längst nicht mehr manuell abgewickelt werden muss wie noch vor Jahrzehnten, zeigen Lösungen wie die von Binect.

Seit 2001 unterstützen wir besonders Krankenhäuser und Krankenversicherer beim effizienten Versandmanagement, indem wir die Vorteile digitaler Prozesse mit dem klassischen Briefempfang optimal vereinen. Von der Dokumentenverwaltung über die Aufbereitung bis hin zur Steuerung in die Produktion und Übergabe an die Zustellung bündeln wir dabei das gesamte Spektrum prozess- und kostenoptimierter Output-Abläufe.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Digitale Annahme von Briefdokumenten und Anlagen aus gewohnten Fachanwendungen und IT-Schnittstellen
  • Validierung und Sendungsaufbereitung im zertifizierten Binect-Rechenzentrum
  • Fulfillment für Druck, Kuvertierung, Frankierung und Konsolidierung
  • Zustellung durch unseren Vertragspartner Deutsche Post AG
  • Beratung und Unterstützung von Beginn an

Prozessoptimierung

  • Abteilungsübergreifende Workflows zur Vier-Augen-Prüfung, Freigabe etc.
  • NEU: Automatische Unterschriftenplatzierung bei Freigabe-Abläufen / Vidierung
  • Zentrales Management von Briefpapieren und Beilagen
  • Monitoring und Prozesskontrolle

Standardschnittstellen

  • Integration in gewohnte Fachanwendungen und Systeme wie KIS
  • Geringer Implementierungs- und Betriebsaufwand
  • Desktop-Software inkl. virtuellem Drucker
  • Automatisierbare Übernahme aus "Sammelkorb"-Verzeichnis

Fulfillment

  • Zentrale Produktion für Druck, Kuvertierung, Frankierung
  • Zustellung durch unseren Partner Deutsche Post AG
  • DSGVO-konforme Datenverarbeitung
  • Nach ISO 27001 und ISO 9001 zertifizierter Gesamtprozess

 

Kundenstimmen

Jetzt Ihre Patientenkommunikation optimieren!

Schnellere und effizientere Briefkommunikation mit Ihren Patienten - wir unterstützen Sie dabei.

Anfrage stellen
 

KEEP IN TOUCH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.